• tba Sommerpause!
    Sommerpause!

    Info

  • Fri. 30.09.16 Martin Auer Quintett – "Kind of Blue"
    Martin Auer Quintett – "Kind of Blue"

    Martin Auer – Trompete
    Florian Trübsbach – Saxophon
    Jan Eschke – Piano
    Andi Kurz – Bass
    Bastian Jütte – Schlagzeug

    Homepage
    Press text
    press Martin Auer, geb. 1976, studierte Trompete und Komposition/Arrangement in Mannheim und Berlin. Der Bandleader ist ein vielseitiger Musiker, der keine Berührungsängste mit anderen Musikstilen zeigt und somit nicht nur in Jazzgefilden beheimatet ist. Martin Auer hat einen Lehrauftrag für Jazztrompete an der Musikhochschule Leipzig und lebt zur Zeit in Berlin.

    Florian Trübsbach, geb. 1976, studierte Saxophon und klassische Komposition in München und Hamburg. Er musizierte zusammen mit Persönlichkeiten wie Herbert von Karajan, Claudio Abbado, Hans Werner Henze, Bill Holman und Joe Lovano. Trübsbach wurde mit dem Bayerischen Staatsförderpreis für junge Künstler ausgezeichnet und ist seit 2014 Professor für Jazzsaxofon an der Hochschule für Musik in München.

    Jan Eschke, geb.1976, ist ein vielgefragter Musiker in der europäischen Jazzszene, der derzeit in den Formationen von Joseph Bowie, Johannes Enders, Charly Antolini u.a. tätig ist. Darüber hinaus konzertierte er u.a. mit Rebekka Bakken, Karl Ratzer, Georg Ringsgwandl, Ack van Rooyen, Wolfgang Schmid, Claudio Roditi, Miles Griffith, Vincent Herring, Gianni Basso,... Eschke ist Dozent für Jazzklavier am Leopold-Mozart-Zentrum der Universität Augsburg.

    Andreas Kurz, geb. 1979 gehört zu den gefragtesten Jazz-Bassisten der Republik. Er studierte an der Hochschule für Musik und am Richard Strauss-Konservatorium München. Im Laufe seiner Karriere spielte er beispielsweise mit Größen wie Benny Golson, Max Greger, Paul Kuhn, Jamie Cullum, Don Friedman, John Marshall, Joe Locke oder Geoff Goodman zusammen. 2010 wurde er mit dem Bayerischen Kunstförderpreis ausgezeichnet und gewann den Neuen Deutschen Jazzpreis mit dem Tim Allhoff Trio. 2014 veröffentlichte er sein erstes Soloalbum.

    Bastian Jütte, geb. 1973, studierte Jazzdrums an den Musikhochschulen München und Mannheim. Neben seiner Tätigkeit als Dozent an den Musikhochschulen Würzburg und München ist er nicht nur ein gefragter Sideman (mittlerweile auf über 60 Tonträgern) sondern hat auch zwei eigene Alben veröffentlicht. Mit dem Tim Allhoff Trio gewann er 2010 den Neuen Deutschen Jazzpreis, 2013 wurde er mit dem ECHO-Jazz in der Kategorie »Schlagzeuger des Jahres national« ausgezeichnet.
    Info

  • Fri. 07.10.16 Peter Ehwald's Double Trouble + Vernissage Gottfried Müller "Zeichnungen und Objektbilder"
    Peter Ehwald's Double Trouble + Vernissage Gottfried Müller "Zeichnungen und Objektbilder"

    Peter Ehwald – Saxophon
    Robert Landfermann – Bass
    Andreas Lang – Bass
    Jonas Burgwinkel – Schlagzeug

    Homepage
    Press text
    press Jörg Konrad, Jazzpodium Dez'15
    "keine blutleere Avantgarde, sondern heiße, vorwärtsstürmende Begeisterung!"

    Ulrich Steinmetzger, Leipziger Volkszeitung, 16.10.15
    "welche improvisatorische Kraft Peter Ehwald auf diesem felsenfesten Fundament freisetzen kann, offenbart nun seine in München und Düsseldorf aufgenommene Live-CD. Dabei ist Ehwald kein brachialer Bilderstürmer, sondern ein in diversen Facetten ebenso glaubwürdig, wie vielfältig seine Stückvorgaben ausschreitender Musiker"

    Ulli Habersetzer, BR Klassik
    „Die Musiker zählen zu den spannendsten in Europa. Diese Musik ist wild, ist frei, aber auch ganz fein und subtil. Kraftvoll, kantig und melodieversessen. „

    Rolf Döring, Osnabrücker Zeitung
    "Saxophon, Schlagzeug, kein Klavier, keine Gitarre, stattdessen zwei Bässe. Peter Ehwald definiert das Jazzquartett neu,stellt das Jazzquartett auf doppelten Boden und verzichtet darauf, Fundament und Solo harmonisch zu verklammern. Ein Wagnis? Sicher. Aber der Berliner Saxophonist und Komponist füllt die Freiräume mit melodischer Kreativität und Gespür fürs fein austarierte Arrangement."
    Info

  • Sat. 29.10.16 Alexander Wienand Trio
    Alexander Wienand Trio

    Alexander Wienand – Piano
    Felix Himmler – Bass
    Tobias Schirmer – Schlagzeug

    Homepage
    Info

  • Fri. 18.11.16 Emißatett
    Emißatett

    Elisabeth Coudoux – Cello
    Matthias Muche – Posaune
    Robert Landfermann – Kontrabass
    Philip Zoubek – Präpariertes Klavier
    Etienne Nillesen – Präparierte Snare Drum & Becken

    Homepage
    Press text
    Info

  • Fri. 02.12.16 Sebastian Nay Septett plays the Music of Joe Nay
    Sebastian Nay Septett plays the Music of Joe Nay

    Sebastian Nay – Schlagzeug
    Bernhard Pichl – Piano
    Rudi Engel – Bass
    Michael Arlt – Gitarre
    Hubert Winter – Saxophon
    Gerhard Gschlössl – Posaune
    tba – Trompete

    Info

  • tba Christmas Session feat. Karl Ratzer
    Christmas Session feat. Karl Ratzer

    tba

    Info

Titel